Körperpsychotherapie

Die Therapie umfasst tiefenpsychologische Gespräche als auch spezielle Methoden der Körperwahrnehmung, Atemarbeit und Übungen auf der Matte, um die ganzheitliche Entwicklung zu unterstützen. Die therapeutische Haltung ist einladend, akzeptierend und auch konfrontierend.

Belastende Ereignisse aus früher Kindheit bzw. aus der gesamten Lebensgeschichte konnten oft zeitnah nicht genügend bearbeitet und integriert werden. Die Spannungsmuster im Körper, Krankheiten und psychosomatische Beschwerden oder seelische Konflikte prägen dann das Erleben und die Lebensqualität ist eingeschränkt im Denken, Fühlen und Handeln.

Die Körperpsychotherapie hat ein wirkungsvolles Spektrum an Methoden, die körperlichen und seelischen Blockierungen lösen sich allmählich auf und dadurch wird die gebundene Lebensenergie frei. Sie können sich den Herausforderungen anders stellen, Leichtigkeit und Lebensfreude sind wieder zugänglich. In einer Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit wird die natürliche Selbstregulation und Selbstheilung wieder aktiviert.

Einzeltherapeutische Sitzungen:

In der Regel 14-tägig, Kosten zwischen 80,- bis 100,- € (50 Minuten)

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Die Therapiekosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen bisher nicht übernommen. In der Regel wird selbst bezahlt, diese Kosten können als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden, viele private Kassen und private Zusatzversicherungen übernehmen jedoch ganz oder teilweise die Behandlungskosten. Das Honorar für ein Erstgespräch beträgt 50,- € (50 Minuten).